Muskat-Mühle

Eine ganze Muskatnuss wird im langlebigen Edelstahl-Mahlwerk zu pulverfeinen Spänen gehobelt. Ihre Fingerspitzen sind ab sofort in Sicherheit! Das Feder-Spannwerk mit der Dreizack-Halterung sorgt dafür, dass die Nuss schön fest sitzt sowie sehr leicht und bis auf wenige Millimeter abgehobelt werden kann.

Mit Edelstahl-Mahlwerk. 49 €/Stk. inkl. MwSt.

6 Formen in vielen verschiedenen Holzarten (einheimische Obst- und Ziergehölze), bitte anfragen.

Hier v.l.: Apfel (Form: konisch), Walnuss (Form: tailliert), Eiche (Form: geriffelt), Eibe (Form: konkav), Vogelbeere (Form: konvex), geräucherte Eiche (Form: zylindrisch).

Tipp zur Befüllung:
Muskat-Mühle umdrehen. Grundplatte mit Bajonett-Verschluss abdrehen. Eine Muskatnuss aufrecht auf den Dreizack drücken. Die Kurbel nach unten ziehen, so dass die Nuss in der Mühle verschwindet (starke Feder!) und mit zwei Fingern blockieren. Dann die Grundplatte mit dem Bajonett-Verschluss, auf dem jetzt kein Druck mehr lastet, leicht wieder aufdrehen. Kurbel vorsichtig lösen.